Datenschutzerklärung

FEYCSA CEE Datenschutzerklärung

Aktualisiert auf RGPD. Dezember 2018,


Im Rahmen der Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften, die in der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr enthalten sind, deren Zweck die Gewährleistung und der Schutz ist, Im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Freiheiten und Grundrechte natürlicher Personen, insbesondere deren Ehre und Privatsphäre, und das Verfassungsgesetz 3/2018 LOPDGDD vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte informiert FEYCSA CEE die Nutzer darüber:

Sie hat die technischen und organisatorischen Maßnahmen in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Rechtsvorschriften erlassen.

Diese Datenschutzerklärung ist speziell auf die Website von LABORVIVA (http://laborviva.de) abgestimmt.

LABOR VIVA ist eine kommerzielle Marke für Schreibwaren und Geschenkartikel, die vom Sonderarbeitsamt der Sozialinitiative FEYCSA registriert wurde. Von nun an werden wir in diesem Dokument immer den Inhaber der Website als FEYCSA CEE bezeichnen.

AKKURZÄTZIGKEIT UND VERFÜGBARKEIT DER ÜBERZEUGTEN DATEN

Der Nutzer, der die Informationen an FEYCSA CEE sendet, ist allein verantwortlich für die Richtigkeit, Korrektheit und Relevanz der enthaltenen Daten, wobei FEYCSA CEE von jeglicher Verantwortung in dieser Hinsicht befreit ist.

Der Nutzer garantiert und ist in jedem Fall für die Richtigkeit, Gültigkeit und Authentizität der angegebenen personenbezogenen Daten verantwortlich und verpflichtet sich, diese entsprechend zu aktualisieren.

Der Nutzer verpflichtet sich, in der Registrierung oder im Anmeldeformular vollständige und korrekte Angaben zu machen.

FEYCSA CEE ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen, die nicht von FEYCSA CEE selbst erstellt wurden und für die eine andere Quelle angegeben ist, und übernimmt daher keine Verantwortung für hypothetische Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen können.

FEYCSA CEE ist von jeglicher Verantwortung für Schäden befreit, die dem Nutzer durch Fehler, Mängel oder Auslassungen in den von FEYCSA CEE bereitgestellten Informationen entstehen können, sofern diese aus anderen Quellen als FEYCSA CEE stammen.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich? Die Person, die für die Verarbeitung der uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verantwortlich ist, ist das Sonderarbeitsamt der Sozialinitiative FORMATION, BESCHÄFTIGUNG UND VERWERBUNG (FEYCSA) mit Sitz an der Plaza Sandoval, nº5, bajo, 30004, Murcia. Für die ordnungsgemäße Verwaltung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hat FEYCSA einen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich wenden können, um alle Fragen zu klären, die Sie per E-Mail stellen können: DPD@feycsa.com. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

FEYCSA-LABORVIVA ist bestrebt, Informationen über die von dem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu erhalten.

Die Nichtbereitstellung der angeforderten personenbezogenen Daten oder die Nichtannahme dieser Datenschutzerklärung bedeutet die Unmöglichkeit, Informationen über die von dem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu abonnieren, zu registrieren oder zu erhalten.

Die von ihr erfassten personenbezogenen Daten unterliegen unterschiedlichen automatisierten und gemischten Behandlungen mit unterschiedlichen Zwecken, wie wir im Folgenden erläutern werden.

CUSTOMERS



Zweck

1. Zweck: Die angeforderte Dienstleistung zu erbringen und in Rechnung zu stellen, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit Ihren Interessen anbieten zu können, die buchhalterischen, steuerlichen und administrativen Formalitäten für die vertragliche Ausführung durchzuführen. 2º. - Durchführung statistischer Studien.

3º.- Senden Sie das Nachrichtenbulletin der Webseite.

4º.- Im Falle der Übermittlung von Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Formen der Zusammenarbeit mit dem Sonderarbeitsamt auf elektronischem Wege, entweder während der Erbringung der Dienstleistung oder am Ende der Dienstleistung. Wenn Sie keine weiteren Informationen erhalten möchten, antworten Sie bitte mit einer UNSUBSCRIBE.

Die angegebenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung gepflegt wird oder in den Jahren, die zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind: vier weitere Jahre gemäß Art. 66 bis 70 Allgemeines Steuerrecht.

Sie werden aufbewahrt, solange ein gegenseitiges Interesse an der Aufrechterhaltung des Zwecks der Behandlung besteht, und wenn es für diesen Zweck nicht mehr erforderlich ist, werden sie mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen entfernt, um die Pseudonymisierung der Daten oder die vollständige Vernichtung derselben zu gewährleisten.

Sie dürfen nicht für andere als die angegebenen Zwecke verwendet werden.

Legitimation

1º und 2º.- Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Durchführung des Vertrages zwischen den beiden Parteien FEYCSA CEE-CLIENTE

3º und 4º.- Ihre Zustimmung

Die Daten werden an Dritte wie Konzerngesellschaften und in Fällen, in denen eine rechtliche Verpflichtung besteht, wie z.B. öffentliche Einrichtungen AEAT, private Unternehmen, weitergegeben.

Um unsere Ziele der Sozial- und Arbeitsintegration zu erfüllen, verfügt unsere Website über mehrere Funktionen, die Daten sammeln:

Welche Daten erheben wir und von welcher Quelle?

Die verarbeiteten Daten stammen von:


Vom Interessenten zur Verfügung gestellte Daten, durch das Ausfüllen der dafür vorgesehenen Formulare und die mit LABORVIVA eingegangenen Beziehungen. Daten über die Verwaltung, Pflege und Entwicklung des Vertrags- oder Arbeitsverhältnisses mit den Kunden des Unternehmens. Je nach Dienst werden unter anderem folgende Daten verarbeitet:
Identifizierungsdaten (z.B. Vorname, Nachname, Identitätsdokument, E-Mail-Adresse, Telefonnummer).

Was ist das gesetzliche Recht, Ihre Daten zu verarbeiten?




Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Durchführung des Vertrages zwischen den beiden Parteien LABORVIVA-CLIENTE Der Versand von Bulletins über Produkte und Neuheiten. Die Behandlung basiert auf der Zustimmung, die unbedingt eingeholt werden muss.

Wem werden Ihre Daten mitgeteilt?



Die von LABORVIVA zur Erreichung der oben genannten Zwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten können je nach legitimer Grundlage der Mitteilung an die Empfänger weitergegeben werden. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist oder solange der Interessent seine Zustimmung nicht widerruft. Anschließend werden die Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen, was ihre Sperrung bedeutet, nur auf Antrag von Richtern und Gerichten, dem Bürgerbeauftragten, der Staatsanwaltschaft oder den zuständigen Behörden während der Verjährungsfrist für etwaige auftretende Maßnahmen gelöscht und nach Ablauf dieser Frist werden die Daten vollständig gelöscht.

Was sind Ihre Rechte?

Als Interessent haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob FEYCSA personenbezogene Daten über Sie verarbeitet oder nicht. Ebenso können Sie, wie in den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen vorgesehen, folgende Rechte ausüben:


- Zugriff auf Ihre Daten, um zu erfahren, wie FEYCSA mit den personenbezogenen Daten des Interessenten umgeht.
- Beantragung der Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, wenn Sie diese für unrichtig halten, oder sogar deren Löschung, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.
- Verlangen Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, wenn das Gesetz dies vorsieht. In diesen Fällen wird FEYCSA die Daten unter der Einschränkung der Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen gemäß den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen aufbewahren.
- Zur Übertragbarkeit Ihrer Daten, in den Fällen, in denen Sie daran interessiert sind, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, und die Sie FEYCSA zur Verfügung gestellt haben. Diese Daten werden in einem strukturierten Format für den allgemeinen Gebrauch und das mechanische Lesen bereitgestellt.
- Widersetzen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen; in diesem Fall würde FEYCSA die Verarbeitung einstellen, es sei denn, dies geschieht aus zwingenden legitimen Gründen oder zur Ausübung oder Abwehr möglicher Ansprüche.
- Ebenso haben Sie als Interessent das Recht, der Zusendung von Werbung auf elektronischem Wege durch FEYCSA jederzeit zu widersprechen und Ihre Zustimmung zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Zustimmung beeinträchtigt wird. Du musst nur mit einem LEAVE antworten. Ebenso können Sie als Interessent die oben beschriebenen Rechte ausüben, indem Sie:

Schriftliche Anfrage an FEYCSA und an die Postanschrift, Plaza Sandoval, nº5, bajo, 30004 Murcia, oder durch Senden einer E-Mail an die Adresse feycsa@feycsa.com unter Angabe in beiden Fällen der "Datenschutzerklärung" und Anhängen einer Kopie Ihres nationalen Identitätsdokuments.
Schließlich können Sie als Inhaber der Daten einen Anspruch an die spanische Datenschutzbehörde richten, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine Zufriedenheit erzielt haben.

Die spanische Datenschutzbehörde (AEPD) hat zwei Telefonnummern: 901 100 099 und 91 266 35 17, die beide dem Aufmerksamkeitsbereich für Bürger zugeordnet sind.

© Labor Viva. All Rights Reserved

This website use cookies

By using our website you accept the use of cookies. You can get more information about cookies and how to change your browser settings in our Cookies policy.